Disinfection
Desinfizierung von Außen- und Innenbereichen

Desinfizierung von Außen- und Innenbereich

Desinfizierung

Regelmäßiges desinfizieren ist der einzige Weg um unseren Arbeitsbereich, aber auch öffentliche Plätze sowie Parks und Straßen von gefährlichen Bakterien, Viren oder Pilzen zu säubern. Mit Hilfe unserer Maschinen können wir sowohl in Innenbereichen als auch auf großen, offenen Flächen Desinfektionsmittel ausbringen.

Durch die Zerstäubung des Desinfektionsmittels zu vielen winzigen Tröpfchen, bildet sich ein feiner Nebel. Dieser legt sich dann über alle Oberflächen und erreicht durch seine geringe Sedimentationsgeschwindigkeit auch sehr versteckte Winkel.

Unsere Lösungen zum Schutz vor Viren, Bakterien und Pilzen

Wir bieten verschiedene Ausbringungsmaschinen sowie auch Desinfektionsmittel an. Hier finden Sie eine Übersicht unserer Produkte. Natürlich werden auch alle Maschinen vermietet

Zudem haben wir ein weltweites Partner-Netzwerk, die Ihnen jederzeit behilflich sein können. 
>> Händler in Ihrer Nähe finden

V12so

Lösung für Innenbereich

Zur Ausbringung des Desinfektionsmittels im Innenbereich eignet sich die V12so hervorragend, da sie mit einer Dosierpumpe ausgestattet ist und sich das Desinfektionsmittel somit perfekt dazu mischen lässt. Die Reichweite liegt bei 30 bzw. 50 Metern (sie läuft auf zwei Geschwindigkeitsstufen) und verbraucht dabei nur 4 Liter pro Minute. Zudem ist die V12so mit 60 db(A) besonders leise. 

Die Flüssigkeitsmenge ist also sehr gering, dadurch bilden sich keine Pfützen am Boden und auch die Verwendung in Innenräumen stellt kein Problem dar.

V12s

Lösung für Außenbereich

Für Anwendungen im Außenbereich empfehlen wir die V12s, ausgestattet mit Tauchpumpe. Sie kann das Desinfektionsmittel auf eine Distanz von 25 bis 65 Metern (auch sie läuft mit zwei Geschwindigkeitsstufen) ausbringen. Der Wasserverbrauch liegt bei 16 – 100 l/min.

Sie ist sehr robust gebaut und kann somit ohne Probleme auf Pick-Ups, Trucks usw. aufgebaut werden. Zudem ist sie mit 60 db(A) besonders leise und kann somit auch in Wohnbereichen und zu Nachtzeiten hervorragend verwendet werden.

Foto: Fungibles Condal (unser Partner in Spanien)

Beide Varianten sind natürlich auch als All-in-One Lösung mit Generator und Wassertank erhältlich. Prinzipiell können wir alle Lösungen an die Gegebenheiten des Kunden anpassen.

  

Folgende Kits sind zusätzlich zu den Maschinen erhältlich:

Desinfektions-Kit

Maschine + Tauchpumpe + Desinfektionsmittel

Zusätzlich zur Maschine kann ein Desinfektions-Kit mit Tauchpumpe sowie Desinfektionsmittel gekauft werden.

All-in-One Kit

Maschine + Generator + Wassertank

Zum Ausbringen des Desinfektionsmittels in Außenbereichen oder Orten ohne Wasser- und Stromanschluss, kann die Maschine (V12s oder V12so) mit Generator und Wassertank ausgestattet werden.

Foto: Fungibles Condal (unser Partner in Spanien)

Schritt für Schritt Anleitung für eine Desinfizierung

Anleitung

  • Halle oder Gelände von nicht befugten Personen räumen
  • Brandmeldeanlage ausschalten
  • Schutzausrüstung anziehen (FFP 2-3 Maske, Schutzanzug, Überbrille und Schutzhandschuhe)
  • Räumlichkeit ca. 10 bis 20 min mit Desinfektionsmittel besprühen (hängt von der Breite der zu besprühenden Fläche ab)
  • Reichweite des Nebels: ca. 30 Meter bei geringer Turbinen Geschwindigkeit (empfohlen), ca. 50 Meter bei voller Geschwindigkeit.
  • Regale, Oberflächen, usw. nicht direkt besprühen sondern ein paar Meter über die zu desinfizierenden Flächen sprühen, somit kann der Nebel langsam von oben herunterfallen
  • 1 Stunde einwirken lassen
  • Gut durchlüften
  • Achtung: Nicht verpackte Lebensmittel müssen sicher abgedeckt werden

Immer von Hinten nach vorne arbeiten, den Ausgangsbereich zuletzt besprühen. Die Maschine ca. 30 Meter vor dem Ende der Halle oder des Geländes aufstellen, automatische Drehung einstellen und ca. 10 bis 20 Minuten besprühen. Den Vorgang bis zum anderen Ende der Halle oder des Geländes immer wieder wiederholen. Das ausführende Personal sollte sich immer hinter der Maschine aufhalten.

Die Oberflächen werden nicht richtig nass, sie werden nur befeuchtet. Das Mittel ist nach der Einwirkzeit und dem Lüften verdampft.
Nach jeder Verwendung muss die Maschine kurz mit Frischwasser durchgespült werden

Wie funktioniert die Desinfektion?

Video

Das Prinzip des Wassernebels gilt auch hier: durch die Zerstäubung des Desinfektionsmittels zu vielen winzigen Tröpfchen, bildet sich ein feiner Nebel. Dieser legt sich dann über alle Oberflächen und reinigt sie von Bakterien, Viren und Pilzen. Durch seine geringe Sedimentationsgeschwindigkeit erreicht der Nebel auch sehr versteckte Winkel.

Die Flüssigkeitsmenge ist dabei so gering, dass die Verwendung in Innenräumen kein Problem darstellt.

Wir sind für Sie da

Kontaktformular

Bei Fragen können Sie sich jederzeit gerne bei uns melden.

* sind Pflichtfelder