Dust Control
Die maßgeschneiderte Anlage zur Bekämpfung von Staub und Geruch

H1 System - die maßgeschneiderte Anlage zur Bekämpfung von Staub und Geruch

Staub- und Geruchsniederschlagung

Das H1 System ist ein vielseitig einsetzbares Hochdruck-Vernebelungssystem zur Bekämpfung von Staub und Geruch. Es besteht aus einer Modulbauweise und kann dadurch flexibel an die Bedürfnisse der Kunden angepasst werden (Grad der Emission, Einsatzort, Menge und Eigenschaft des Staubs/Geruchs). Zudem erfordert die Installation wenig Aufwand, ist platzsparend und kann direkt an der Staubquelle operieren. Das System wurde ursprünglich zur Staubbindung entwickelt, hat sich dann über die Jahre auch im Bereich der Geruchsbekämpfung etabliert. Da sich das H1 System flexibel an alle Situationen anpassen lässt, haben sich viele Kunden auch für einen Mix der beiden Funktionen entschieden; d.h. wo nötig bindet die Anlage Staub, ansonsten Geruch. 

Aufbau der Anlage sowie verschiedene Lösungen

H1 System

Die Pumpe ist die Basis und somit auch das Herz jeder H1 Anlage. Die robusten Kolbenpumpen ermöglichen es die Wassermenge zu dosieren und somit die optimale Tröpfchengröße für die Staubbindung zu erzeugen. Sie haben einen Durchfluss von 1 - 21 l/min und erzeugen einen Druck bis zu 100 bar. 

Hier findest du die verschiedenen Lösungen des H1 Systems im Überblick

1

H1 Box - ideal für Einsätze in kleinen Anlagen

Lösung 1

Die H1 Box wurde speziell für Einsätze in kleineren Anlagen entwickelt. Dank des geringen Gewichts und Größe ist sie sehr leicht zu transportieren und trotzdem sehr effizient im Binden von Staub und Geruch. Je nach Pumpengröße, kann der Wasserdurchfluss der H1 Box an die jeweilige Situation und Bedürfnisse angepasst werden. Der Wasserdurchfluss liegt bei 1 - 10 l/min. 

2

H1 Station - die unkomplizierte All-in-One Lösung

Lösung 2

Wer eine Komplettlösung sucht und für die optimale Bindung des Staubs und Geruchs mehr als eine Pumpe benötigt, hat mit der H1 Station eine tolle Lösung gefunden. Sie besteht aus 2 - 4 unabhängigen Pumpen, einem Schaltschrank sowie selbstreinigenden Filtern. Für die Installation wird lediglich ein Strom- sowie Wasseranschluss benötigt. 

3

H1 Trailer - die mobile All-in-One Lösung

Lösung 3

Der H1 Trailer ist die mobile Version der H1 Station. Er beinhaltet 2 Pumpen, eine elektrische Schaltung, einen selbstreinigenden Filter, 2 Rollen Hochdruckschlauch (50m), Versorgungsleitung (20m) und Elektrokabel (20m). 

4

H1 Swing/Proxy - der fortschrittlichste Sprühkopf der Welt

Lösung 4

Der H1 Swing ist ein Sprühkopf, der mit 1 Düse versehen ist und sich um 360° drehen kann. Es gibt dabei zwei Varianten: den vollautomatischen H1 Swing sowie den halbautomatischen H1 Proxy. Im Gegensatz zum vollautomatischen H1 Swing muss der H1 Proxy einmal händisch eingestellt werden, funktioniert dann aber auch automatisch. Der H1 Proxy ist sehr robust und wurde speziell für Baustellen und Industrieanlagen mit harten Umweltbedingungen geschaffen.

Die Sprühköpfe werden vor allem dort eingesetzt, wo es eine große Fläche von Staub zu befreien gilt. Beispielsweise werden sie auf verschiedenen Punkten entlang von staubigen Fahrbahnen, Plätzen oder Verarbeitungsanlagen positioniert. 

Für welche Anwendungsgebiete eignet sich das H1 System?

Anwendungsgebiete

Das H1 System ist flexibel an die jeweiligen Bedürfnisse anpassbar und eigent sich vor allm zum Handling von Schüttgut, Befeuchten von Straßen und Plätzen, Häfen, offene Lagerplätze, geschlossene Räume, Kompostierungsanlagen, Crusher und Übergabestellen an Förderbändern.

5 Schritte für die perfekte H1-Anlage

Video

  1. Staubquelle sowie Menge identifizieren
  2. Wahl von Art  und Anzahl  der Düsen (beeinflusst  die Anzahl der Pumpen sowie  den Durchfluss)
  3. Wahl des  Steuerungssystems
  4. Wahl des Standortes  der Pumpe bzw. Pumpstation (beeinflusst Länge und  Durchmesser der Rohre  zwischen Düsen und  Pumpstation)
  5. Wahl Platzierung der Versorgungsleitung sowie Düsen