Odor Control

So funktioniert die biologische Geruchsbekämpfung

Wassernebeltechnologie

Wie Geruch in verschiedenen industriellen wie auch kommerziellen Bereichen effektiv bekämpft werden kann, ohne dabei für Mensch und Umwelt eine Gefahr darzustellen, erfährst du hier.

Dem Wasser wird ein Zusatzmittel beigemischt und mit Hilfe der Düsen fein zerstäubt. Diese Kombination aus Wassernebel und Zusatzmittel bindet sich dann mit den übelriechenden Molekülen und neutralisiert den Geruch. Die Zusatzstoffe sind dabei biologisch und für Mensch, Tier und Umwelt unbedenklich. 

Die sehr feinen Tröpfchen haben eine Größe von ca. 10 - 20 µm und bleiben durch ihre geringe Größe lange in der Luft. Sie haben somit genügend Zeit sich mit den stinkenden Molekülen zu verbinden. Durch die geringe verwendete Wassermenge bilden sich am Boden auch keine Wasserpfützen.

Wir bieten folgende Lösungen

Geruchsbekämpfung

Wir haben zwei verschiedene Lösungsansätze entwickelt: ein mobiles Gerät in Form einer Turbine sowie ein stationäres Hochdrucksystem, das flexibel an die Kundenbedürfnisse angepasst werden kann.

In folgenden Bereichen kann die biologische Geruchsbekämpfung angewendet werden

Anwendungsgebiete

Das mögliche Einsatzspektrum unsere Geruchsbindemaschinen reicht vom Recycling über Kompostierung bis hin zur Wasseraufbereitung, Gastronomie und vielen anderen Sektoren mit hoher Geruchsbelastung.

Wirkungsprinzip unserer Lösungen

Wirkungsprinzipien

Unser biologisches Geruchsbindemittel wird zu feinem Wassernebel zerstäubt und umschließt so das übelrichende Molekül. Dadurch vergrößert es sich und kann nicht mehr von der menschlichen Nase wahrgenommen werden. Durch das zustäzliche Gewicht fällt das Molekül dann auf den Boden, wo es auch zersetzt wird. Das Geruchsmolekül wird also neutralisiert und kann so nicht mehr stinken. 

Die Universität „Politecnico di Milano“ hat bestätigt, dass unsere Lösungen 60 - 80% des schlechten Geruchs (laut Norm UNI EN 13725) beseitigen. Unser Geruchsbindemittel wirkt sofort und permanent. Die Zumischung des Produkts ist äußerst gering und beträgt je nach Art des Gestanks zwischen 0,1 - 0,3%. 

Geruchsbindung

Video