Odor Control
Niederschlagung von Geruch

Geruchsbekämpfung mit biologischer Flüssigkeit

In vielen Recyclinghöfen, Kompostieranlagen und Mülldeponien gibt es Probleme mit unangenehmem Geruch. Wir haben dafür eine innovative Lösung entwickelt: ein Vernebelungssystem zur Geruchsniederschlagung. 

Die Idee eine Geruchsbindemaschine zu bauen entstand, als sich ein Recyclinghof aus Frankreich bei uns meldete. Er war auf der Suche nach einer Lösung für sein Geruchsproblem, da sich vor allem die umliegenden Nachbarn über den Gestank beschwert haben. Da es noch keine passende Lösung am Markt gab, haben wir uns zum Ziel gesetzt, die erste reine Geruchsbindemaschine zu entwickeln. Als Grundlage dafür diente eine Staubbindemaschine, die wir dann mit einer Dosierpumpe versehen haben.

2014 hat die Universität „Politecnico di Milano“ nachgewiesen, dass unsere Lösungen nach den Normen von UNI EN 13725 zwischen 60-80% des schlechten Geruchs neutralisieren können. Ein hervorragendes Ergebnis.

Hier siehst du die wichtigsten Vorteile unserer Produkte

  • unsere Lösungen beseitigen 60-80% des schlechten Geruchs (laut Norm: UNI EN 13725)
  • die Turbine ist die einzige Lösung am Markt, welche das Geruchsbindemittel automatisch zumischt
  • unsere Lösungen funktionieren auch bei Ammoniak
  • unsere Lösungen finden in vielen Bereichen Anwendung (Lebensmittelbereich, Industrie, Kläranlagen, usw)
  • das von uns verwendete Geruchsbindemittel ist unbedenklich für Mensch, Tier und Umwelt
  • wir stehen ihnen beratend vor, während und nach dem Kauf zur Seite
  • wir haben einen sehr gut funktionierenden, weltweiten After-Sales-Service
  • Ersatzteile sind weltweit innerhalb 3 Werktagen lieferbar
  • 2 Jahre Garantie

Wir bieten folgende Lösungen zur Geruchsbekämpfung an

Lösungen

Mittlerweile haben wir zwei verschiedene Lösungsansätze entwickelt: ein mobiles Turbinengerät sowie ein stationäres Hochdrucksystem, das flexibel an die Kundenbedürfnisse angepasst werden kann.

Anwendungsgebiete der Geruchsbindemaschine

Anwendungsgebiete

Unsere Produkte, mobil oder stationär, sind die idealen Instrumente für die Beseitigung von Geruch in vielen Bereichen. Um einige zu nennen: Abfall, Kompostierung, Recycling, Wasseraufbereitung, Gastronomie, Lebensmittelherstellung, Gummiindustrie, usw.

Wie funktioniert Geruchsbindung?

Video

Dem Wasser wird ein Zusatzmittel beigemischt und mit Hilfe der Düsen fein zerstäubt. Diese Kombination aus Wassernebel und Zusatzmittel, bindet sich dann mit den übelriechenden Molekülen und neutralisiert den Geruch. Die Zusatzstoffe sind dabei biologisch und für Mensch, Tier und Umwelt unbedenklich. Die damit freigewordene Lösung in Form eines leichten Sprühnebels (Tröpfchengröße im Durchmesser von ca. 10/20µm) bleibt dadurch schwebend in der Luft, ohne Wasserpfützen zu verursachen.