Fire Fighting

Brandbekämpfung in Chemischer Industrie und Raffinerie

Anwendungsgebiete

Brände in chemischen Industrien und Raffinerien bedeuten oft eine erhebliche Gefahr für Mitarbeiter, Anwohner und auch Rettungskräfte. Unsere Brandbekämpfungsturbine arbeitet mit Wassernebel und ist nicht nur effizienter beim Löschen und Kühlen, sondern hat auch einen hohen nachgewiesenen Wirkungsgrad bei der Niederschlagung von Schadstoffen.

Bei Einsätzen in chemischen Industrien und Raffinerien ist schnelles, wirkungsvolles Handeln wichtig, um große Schäden im und rund um den Betrieb zu vermeiden. Ein wesentlicher Vorteil unserer Brandbekämpfungsturbinen in diesem Bereich ist der schnellere “knock-down” der Flammen. 

Die Turbine erzeugt einen feinen Wassernebel, der im Vergleich zu herkömmlichen Monitoren eine höhere Löschwirkung hat. Durch die Zerstäubung des Wassers zu Wassernebel, bilden die einzelnen Tropfen eine größere Wasseroberfläche und können somit besser kühlen und dem Feuer Hitze entziehen. Zudem bewegen sich die feinen Tröpfchen fast gasartig durch den Raum und erreichen so auch Stellen, die für einen Löschstrahl nicht zugänglich sind.

Vor allem für Raffinerien hat sich der Einsatz der Turbinen zusammen mit Löschschaum als eine sehr effiziente Lösung erwiesen. Damit reduziert sich auch die Menge des Löschwassers, das anschließend aufwändig entsorgt werden muss.

Vorteile des Einsatzes von Brandbekämpfungsturbinen für chemische Industrie:

  • Hoher nachgewiesener Wirkungsgrad bei Niederschlagung von Schadstoffen
  • ausgezeichneter Löscheffekt dank der hohen Kühlwirkung
  • die Turbinen können mithilfe eines Schaumgemischs eine Schaumdecke auf der brennenden Flüssigkeit bilden und die Flammen somit ersticken
  • Wassernebel kann Objekte umhüllen und versteckte Brandherde erreichen
  • sanfte Schaumaufgabe
  • die Brandbekämpfungsturbinen können dank Wassernebel Objekte kühlen

Diese Lösungen eignen sich für Einsätze in Industrien und Raffinerien

Geeignete Lösungen

Der ferngesteuerte Löschroboter bringt durch seine Wendigkeit und Effektivität dank Wassernebel mehr Sicherheit bei Einsätzen in Raffinerien. Wertvolle Zeit gewonnen werden kann auch durch fest installierte Lösungen. Dabei werden einzelne Brandbekämpfungsturbinen an Gefahrenstellen angebracht und können im Brandfall automatisch oder per Knopfdruck in Betrieb genommen werden.

Gasniederschlagung mit Brandbekämpfungsturbine

Video

Aufgrund ihres produzierten Wassernebels, können die Brandbekämpfungsturbinen auch hervorragend zur Niederschlagung von Schadstoffen eingesetzt werden. In umfangreichen Tests wurde nachgewiesen, dass unsere Technologie die Erzeugung von Aerosolbarrieren in großem Ausmaß ermöglicht. Diese Barrieren - sogenannte Wasservorhänge - können zur Niederschlagung von Schadstoffen an großen Produktionsanlagen und Werksgrenzen eingesetzt werden.

Diese Lösungen könnten dich auch noch interessieren

Weitere Lösungen

Viele Arbeitsprozesse in der Industrie verursachen oft große Mengen an Staub. Wir bieten auch spezielle Staubbindemaschinen mit verschiedenen Wurfweiten an. Hier siehst du eine Übersicht unserer Lösungen für verschiedene Industriezweige.