Fire Fighting
Brandbekämpfung mit Löschroboter
für mehr Sicherheit

Der Löschroboter TAF35 erhöht die Sicherheit der Feuerwehrmänner wesentlich

  • sie können dank der Fernsteuerung bis zu 300m entfernt stehen
  • Wassernebel sehr effizient kühlt und Brände schneller löscht
  • die Turbine auch im Bereich der Schadstoffniederschlagung einen sehr hohen Wirkungsgrad aufweist
  • Wassernebel in vielen Brandsituationen eine sichere Löschvariante ist
  • verbessertes Löschvermögen durch heb- und neigbare Turbine
  • geeignet zum Vernebeln von Wasser, Schaum, Retarder sowie Gel-Additiven
  • Kommunikation unter den Einsatzkräften ist auch bei laufendem Gerät problemlos möglich, dank mäßigem Lärmpegel

Der Löschroboter eignet sich hervorragend für folgende Anwendungsgebiete:

Anwendungsgebiete

Durch seine Wendigkeit, die Möglichkeit die Turbine zu heben und kippen sowie dank seiner vielen Optionen, ist das Raupenfahrzeug in vielen Bereichen der ideale Partner für schwierige Einsätze. Bspw.:  Chemische Industrie, Tunnelsysteme, U-Bahn-Schächte, Recyclingwerke, große Hallen, Umspannwerke, urbane Bereiche, usw.

Optionen für den Löschroboter

Video

Um den Löschroboter für so viele Einsatzgebiete wie möglich vorzubereiten, haben wir einige Extras entwickelt. Eine davon ist das Schienenfahrwerk-Kit, welches den Einsatz des Löschroboters auf Gleisen ermöglicht.

Wichtigste technische Daten

Löschroboter TAF35

aircore-taf35-emicontrols.jpg
TURBINENDATEN
Leistung 25 kW (Wellenleistung)
Arbeitsdruck Wasser max. 16 bar
Wasserdurchfluss:
- Modus für feinen Wassernebel (Düsenkopf und -kranz) von 0 bis 1.500 l/min
- Modus für hohen Wasserdurchsatz von 0 bis 4.700 l/min bei 16 bar
(Monitor und Düsenkranz) von 0 bis 4.000 l/min bei 13 bar
Neigungswinkel -22° bis 47°
Rotationswinkel > 360°
Wurfweite mit feinem Wassernebel (Düsenkopf) bis zu 60 m
Wurfweite mit Monitor bis zu 80 m
FAHRGESTELLDATEN
Steigfähigkeit (max) 58 % (30°)
Seitenneigung (max) 27 % (15°)
Geschwindigkeit 0 - 9 km/h
Lärmpegel (LpA bei10 m Sicherheitsabstand) 84 dB(A)
Fernsteuerungsreichweite bis zu 300 m
Flyer Löschroboter TAF35 (356.21 kB) herunterladen

Wahl von Monitor und Düsenkopf

Gut zu Wissen

Innen in der Turbine können entweder ein Monitor oder ein Düsenkopf angebracht werden und mittels Schnellanschluss jederzeit ausgetauscht werden. 

Diese Lösungen könnten dich auch interessieren

Weitere Lösungen

Jedes Einsatzgebiet benötigt eine angepasste Lösung. Deshalb können unsere Turbinen je nach Wunsch auch stationär, als komplette Anlage oder auf Tanklöschwagen verwendet werden. Hier kannst du dich über die verschiedenen Verwendungsmöglichkeiten der Turbine informieren.