Optionals für die Staubbindemaschinen

Unsere Staubbindemaschinen sind mit den verschiedensten Optionals erhältlich - dadurch können sie bestmöglich an jede spezielle Situation angepasst werden. Hier findest du einen Überblick der verschiedenen Optionals bzw. Ausführungen der Staubbindemaschinen:

Die autarke Lösung: Nautilus

Staubbindemaschine mit Wassertank + Generator / nur Generator / nur Wassertank

Um auf Baustellen so unabhängig wie möglich zu sein, bieten wir unsere Staubbindemaschinen auch in Kombination mit Wassertank, Generator oder beidem an. Durch das flexible All-in-One System kann in jeder Situation effizient Staub gebunden werden, ohne auf Strom und Wasseranschlüsse angewiesen zu sein.

Turbine auf Lift oder Turm

für eine erhöhte Position

Wird die Turbine auf einer erhöhten Position benötigt, um den betroffenen Bereich besser von Staub befreien zu können, haben wir zwei Optionen: den Lift sowie den Turm. Beide Varianten sind in unterschiedlichen Größen erhältlich.

Turm:

  • 0,6 Meter
  • 1 Meter
  • 1,6 Meter

 

Lift:

  • 3,5 Meter
  • 4,5 Meter
  • 6 Meter

Turbine auf Maschinenträger

die fixe Variante

Die Turbine auf Maschinenträger eignet sich am besten für fixe Einsatzorte. Wird die Position der Staubbindemaschine also nie oder kaum verändert, ist die Variante auf Maschinenträger eine gute Lösung.

Turbine auf Unterwagen

die mobile Variante

Wird die Turbine in unterschiedlichen Einsatzorten benötigt, eignet sich die Variante auf Unterwagen hervorragend. Die Staubbindemaschine kann dank der Räder leicht repositioniert werden und ist somit sehr flexibel im Einsatz.

Turbine auf Anhänger

vereinfacht den Transport

Muss eine Staubbindemaschine oft transportiert werden – bspw. im Abbruchsektor – ist die Turbine auf Anhänger optimal. Dadurch kann sie ohne großen Aufwand von A nach B transportiert werden, zu deutlich verringerten Transportkosten.

Turbine auf Truck

ideal für Einsätze in sehr großen Anlagen

Der sogenannte Fogger Truck* besteht aus einem Tankwagen und zwei V22 Turbinen. Insgesamt verfügt der Truck über eine Ladekapazität von 160.000 Litern Wasser und eignet sich somit bestens für Arbeiten in Minen, zur Befeuchtung von Straßen und anderen Einsätzen auf großen Arealen.

* In Zusammenarbeit mit unserem Partner „Ground Force Worldwide“

Heizungs-Kit für Winterbetrieb

ermöglicht das Staubbinden auch bei Temperaturen bis zu -10° C

Um das ganze Jahr über eine effiziente Staubbindung garantieren zu können, gibt es das Heizungs-Kit für Winterbetrieb. Dabei werden alle Rohre der Staubbindemaschine isoliert sowie beheizt, und ermöglicht deren Gebrauch auch bei negativen Temperaturen von bis zu -10° C.

Steuerungssoftware CURT

vollautomatische Software zur Überwachung und Kontrolle von Staubbindemaschinen und Anlagen

Mit CURT können alle Staubbindemaschinen einer Anlage überwacht und auch bedient werden. Verursachen bestimmte Abläufe regelmäßig Staub, können Parameter definiert werden, anhand derer sich die Anlage automatisch ein- oder auch ausschaltet.

Diese sogenannten Inputs sind zum Beispiel: Zeitsteuerung mit Kalenderfunktion, verschiedene Wetterbedingungen (wie Wind, Regen, Temperatur, Feuchtigkeit), Ultraschall, Lichtschranke, Staubsensor oder eine elektronische Nase.

Das Video zeigt, wie CURT eine fix installierte H1 Anlage in Gang setzt, sobald der LKW die Lichtschranke passiert.

Mehr Infos